Skip to main content

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei

Digitale Werkzeuge für die tägliche Arbeit von ErzieherInnen und PädagogInnen

Vor mehr als einem Jahrzehnt haben wir an den Standorten des Kinder- und Jugendhilfezentrums Groß Börnecke (KJHZ) damit begonnen, die Prozesse der täglichen Arbeit der ErzieherInnen, PädagogInnen und PsychologInnen digital zu erfassen und zu analysieren. Diesen Schatz an wertvollen Erfahrungen unserer engagierten MitarbeiterInnen, stellen wir nun Schritt für Schritt interessierten KollegInnen und Einrichtungen zu Verfügung. Erster Schritt ist die Veröffentlichung einer App und einiger nützlicher Checklisten.

Die Nutzung der App, die Nutzung, das Kopieren und Weiterreichen der Checklisten ist nicht nur kostenfrei, sondern ausdrücklich erwünscht. Den NutzerInnen erwachsen daraus keinerlei Verpflichtungen.

Was uns antreibt ist das Bestreben, praxiserprobte, einfache und für die tägliche Erziehungs- und Betreuungsarbeit nützliche Werkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Die EinarbeitungsAPP

Diese einfach zu bedienende, sich selbsterklärende App ermöglicht ein strukturiertes und systematisches Einarbeiten neuer MitarbeiterInnen in den Erziehungsprozess. Ziel ist es, zügig und effizient die Aufgaben als ErziehrIn zu erlernen und anwenden zu können. Die App bietet dafür nützliche und übersichtlich strukturierte Informationen im Smartphone-Format.

Installationsanleitung EinarbeitungsApp

Die EinarbeitungsApp kann frei und kostenlos über den Apple App Store und Google Play Store auf mobile Endgeräte heruntergeladen werden. Sie ist sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets lauffähig. Sie ist mit folgenden Betriebssystemen kompatibel: iOS ab Version iOS 10 und aufwärts, Android ab Version Android 4.4 „KitKat“ und aufwärts. Für die Nutzung der App ist eine Internet-Verbindung erforderlich.

 

Die EinarbeitungsApp ist auch als Desktop-Version für Standrechner und Laptops verfügbar. Sie ist mit folgenden Betriebssystemen kompatibel: macOS ab macOS Catalina 10.15 und aufwärts und Microsoft Windows ab Version Windows 7 und aufwärts. Für die Nutzung der App ist eine Internet-Verbindung erforderlich. Laden Sie dazu die jeweilige Version für Mac oder für Windows herunter.

Laden Sie dazu die jeweilige Version für Mac oder für Windows herunter.

Anmerkung: der jeweilige Projektordner ist als .zip-Datei vorhanden. Entpacken Sie die .zip-Datei, um den Ordner mit der ausführbaren Datei zu erhalten.

Wenn Sie die EinarbeitungsApp herunterladen, wird diese zunächst vom Betriebssystem blockiert, da sie die Datei nicht direkt von Apple bezogen haben.
(Woran genau dies liegt, können Sie hier nachlesen: https://support.apple.com/de-de/guide/mac-help/mh40616/mac).

Um die App nutzen zu können, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Versuchen Sie einmal, die heruntergeladene App zu starten. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  2. Klicken Sie anschließend auf  / „Systemeinstellungen“ / „Sicherheit“ / „Allgemein“.
    (Falls Sie Ihr System auf Englisch gestellt ist, klicken Sie stattdessen:  / „System Preferences“ / „Security & Privacy“ / „General“).
  3. Dort wird die EinarbeitungsApp angezeigt, die Sie soeben zu öffnen versucht haben. Klicken Sie auf die Taste „Dennoch öffnen“. Anmerkung: sie wird dort etwa eine Stunde lang angezeigt, Sie müssen sich also nicht beeilen!
  4. Bestätigen Sie, dass Sie die App starten möchten. Fortan können Sie die App frei nutzen wie jede andere App!

In dem Ordner ist u.a. je eine ausführbare Programm-Datei vorhanden, über welche die EinarbeitungsApp gestartet werden kann. Diese Datei kann auch z.B. für eine Desktop-Verknüpfung referenziert werden (beispielsweise, indem Sie die Datei per Rechtsklick anklicken und dann auswählen: Senden an → Desktop (Verknüpfung erstellen).

In der EinarbeitungsApp können Anwender sich mit einem bestehenden Account anmelden oder einen neuen Account registrieren. Um sich entsprechend zu registrieren, muss ein individuelles Passwort vergeben und eine eMail-Adresse angegeben werden. An die angegebene eMail-Adresse wird bei der Registrierung automatisch ein Bestätigungs-Link geschickt, über den dann der neue Account aktiviert werden kann.

Wenn Sie die App starten, können Sie sich einen Account anlegen. Um sich als anschließend als Mitarbeiter des KJHZ zu registrieren, müssen Sie das gültige Einrichtungskennzeichen und den gültigen Registrierungsschlüssel eingeben.  

Um das entsprechende Menü aufzurufen, in dem beides eingegeben werden kann, muss man auf das „i“ rechts oben in der Kopfleiste der App klicken.

Einrichtungskennzeichen und Registrierungsschlüssel erhalten Sie von Ihren Vorgesetzten!
Halten Sie beides geheim und geben Sie die Codes nicht an Dritte weiter.

Checklisten und Werkzeuge zum Downloaden - zur kostenfreien Nutzung, Vervielfältigung und Weitergabe

Vorlagenskript Fallberatung

Kollegial, strukturiert und praxisbewährt

Die kollegiale Fallberatung ist ein strukturierter Dialog zur Lösungsfindung. Es werden Ideen auf Kollegenebene unkompliziert in direkt umsetzbare Lösungen transformiert. Die kollegiale Fallberatung ist das Instrument, um kraftvoll eine „Lernende Organisation“ zu entwickeln. Möchten Sie mehr erfahren, schreiben Sie uns!

Vorlagenskript Rollenspiel

Situationsbezogene Herausforderungen lösen

Das Rollenspiel ist eine Coachingmethode mit einer hohen Situationsorientierung, Lebens- und Praxisnähe. Es hilft Menschen Konflikte, Herausforderungen in authentisch, nachempfindbaren Situation ganzheitlich und selbsttätig zu lösen. Durch den Spielcharakter wirkt sich die Möglichkeit des Misserfolgs nicht auf die Selbstwirksamkeit aus. Haben Sie Anmerkungen oder Vorschläge, schreiben Sie uns!

Ablauf Fallberatung 21-Minuten-Methode

Ein Strukturschema

Das Schema visualisiert den strukturierten Ablauf einer Fallberatung. Haben sie dazu Anmerkungen oder möchten Sie mehr erfahren, schreiben Sie uns!